Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 58.

  • Benutzer-Avatarbild

    HI und zu hohe Triglyceride?

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo an alle, wie doch die Zeit vergeht, jetzt ist schon wieder über ein Jahr her wo ich hier geschrieben habe... Jetzt hat es uns auch erwischt, Jacqueline braucht Insulin und wir sind nun total hilflos, da all die letzten Jahre die Krankheit so halb vergessen wurde, da alles ganz gut lief. Nun stellte sich heraus, das der Langzeitblutzuckerwert zu hoch ist unsere Ärztin hat erstmal angefangen mit einem Insulin für nachts das langsam wirkt und die Nüchternwerte morgens sinken lassen sollte. Da…

  • Benutzer-Avatarbild

    HI und zu hohe Triglyceride?

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo Irene, Hallo Ulrike, leider wars die letze Zeit sehr stressig und ich komme erst heute wieder dazu zu schreiben. Irene, Jacqueline wollte nach Ihrem Abitur eigentlich in Richtung Duales Studium Betriebswirtschaft oder auch beim Finanzamt als Finanzwirtin. Mittlerweile ist Sie aber der Überzeugung eine normale Ausbildung zur Industriekauffrau machen zu wollen und ist gerade am Bewerbungen schreiben. Demnächst müssen wir mal wieder zum Blutabnehmen, mal sehen wie die Werte dann so sind. Sie …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, auch wir waren viele Jahr nicht hier. Natürlich kenne ich Dich noch und auch Eure traurige Geschichte. Jacqueline wird jetzt schon 19 und uns hatten Sie damals gesagt dass sie viele Behinderungen zurückbehalten könnte durch die vielen Unterzuckerungen in den ersten Wochen und auch das späte Erkennen der Krankheit. Gott sei Dank waren wir bei der Geburt in einer Uniklinik mit Kinderklinik und dadurch wurde wenigstens schonmal Glukose verabreicht. Und glücklicherweise waren es alles nur Sch…

  • Benutzer-Avatarbild

    HI und zu hohe Triglyceride?

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo Irene, schön dass Du Dich an uns erinnerst . Jacqueline ging es die ganzen Jahre eigentlich richtig gut wenn man bedenkt dass Sie ja nur 2% Bauspeicheldrüse hat. Deshalb sind wir auch nie wieder bei Herrn Dr. Mohnike in Magdeburg gewesen und haben mehr oder weniger versucht "normal" zu leben und teilweise diese Krankheit auch fast vergessen. Tja, da holt es uns jetzt wohl wieder mal ein. Da weiter keine Kommentare zu dem Thema sind scheint keiner weiter die Problematik zu kennen. Jacquelin…

  • Benutzer-Avatarbild

    HI und zu hohe Triglyceride?

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo, bin nun lange Jahre nicht hiergewesen. Vielleicht kennt mich noch jemand von den Anfangszeiten wo das Forum gegründet wurde. Ich jedenfalls kenne noch Irene, Cristina, Uwe, Franziska und Ulrike . Es geht um meine Tochter Jacqueline geb. im Jahr 1997. Wurde 2x an der Bauchspeicheldrüse operiert, hat nur noch 2 %. Jacqueline wird nun 19 und lebt die letzten Jahre immer mit recht normalen Blutzuckerwerten bei normalen Essenszeiten. Wir brauchen gott sei Dank immer noch kein Insulin, hatten a…

  • Benutzer-Avatarbild

    hohe Triglyceridwerte-brauche Hilfe

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo Irene, ja, Jacqueline ist 2x operiert worden und hat noch 2% Bauchspeicheldrüse. Mittlerweile ist gestern nochmal Blut abgenommen worden und nun ist der Wert bei 140 und damit normal. Jetzt haben wir allerdings auch 4 Tage absolut fettarm gelebt, keine Ahnung warum die Werte so unterschiedlich sind. Nächstes Jahr Berlin wäre schon schön, bisher haben wir es nicht geschafft, da wir in den letzten beiden Jahren extrem viel durchmachen mußten und nur noch von Tag zu Tag gelebt haben....und da…

  • Benutzer-Avatarbild

    hohe Triglyceridwerte-brauche Hilfe

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo ihr beide, danke für Eure Antworten. Ich habe am Freitag noch mit der Vertretungsärztin telefoniert, wir müssen morgen früh nochmal Blut abnehmen lassen. Sie schaut dann nochmal ob das vielleicht ein Ausnahmefall war. Es könnte irgendwie mit der Bauchspeicheldrüse zusammenhängen, Jacqueline ist ja operiert und hat nur noch 2%. Die Ärztin meinte, dass Jacqueline vielleicht auch Kreon nehmen muß, da der Körper vielleicht das Fett nicht mehr vernünftig verarbeiten kann. Triglyceride werden üb…

  • Benutzer-Avatarbild

    hohe Triglyceridwerte-brauche Hilfe

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo, ich hoffe es kennt mich hier noch jemand, denn ich habe schon ewig nichts mehr geschrieben, da wir die letzten Jahre mehr oder weniger versucht haben, die Krankheit auszublenden. Vor ein paar Wochen fing es allerdings dann mal wieder an, dass wir so niedrige BZ Werte hatten wir schon Jahre nicht mehr. Die Werte waren oft nur zwischen 2,0-3,0 und ich fühlte mich schon die Anfangsjahre zurückversetzt. Da Jacqueline auch gleichzeitig etwas gewachsen ist und ein paar Kilos abgenommen hat, hab…

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Jolina ist nach wie vor fit!!!

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Also, nun muß auch ich mich mal hier einmischen, denn irgendwie hab ich das Gefühl, dass hier langsam die Menschen beschimpft werden, die für die Gründung dieses Forums damals mitverantwortlich waren und ich all die ganzen Jahre über als total liebe Menschen kennenlernen durfte. Dieses Forum jetzt hinzustellen, als das neue Mitglieder keine Chance hätten, finde ich total daneben. Sorry, aber so habe ich das in dem letzten Beitrag erlesen. Auch ich habe, wie Franziska ,überlegt, was mich an dem e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: ein bild fuer euch :)

    nina - - Dies & Das

    Beitrag

    Hi Cristina, wie doch die Jahre vergehen. Jacqueline geht auch schon in die 8. Klasse. Mittlerweile werden unsere Mädels zu kleine Damen. Wo sind bloß die letzten Jahre geblieben, wo das Forum gegründet wurde und wir täglich online waren nur um immer wieder neue Fragen zu diskutieren und Lösungen zu suchen. Eine große Umarmung von uns, ganz lieben Gruß Nina P.S. Habe länger nicht im Forum geschrieben, da die Stimmung hier mittlerweile doch eine etwas andere ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Pille und HI

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo, bisher nur positive Wirkung und nach 1 Woche Einnahme immer noch keine Anzeichen von Blutzuckerbeeinflussung. Im Gegenteil, während der Regelzeit stabilere Werte und nicht so große Schwankungen und vor allem sind die Schmerzen auch so gut wie weg. Wenn ich dass vorher gewusst hätte, das der BZ bei uns nicht groß beeinflusst wird hätten wir doch keine 2 Jahre gewartet. Ich hoffe das bleibt nun auch so. Liebe Grüße Nina

  • Benutzer-Avatarbild

    Re: Pille und HI

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Wow, das ging ja schnell mit der Antwort , ja werde Euch auf alle Fälle informieren wie es bei uns weitergeht und wie sich die Hormone auswirken. Wenn ich das Alter unserer Töchter so sehe, bekomme ich immer wieder einen Schreck und muß an die Anfangszeit hier im Forum zurückdenken. Wie doch die Jahre vergehen. Übrigens war Jacqueline mit 12 schon voll dabei, bei Stella geht es dann bestimmt auch bald los. Was wir bisher beobachtet haben ist, dass der BZ 1-2 Tage vor Regelanfang ziemlich in den …

  • Benutzer-Avatarbild

    Tja, wir können leider nicht kommen, was mir nun umso mehr leid tut, wo sogar Franziska kommt, die dann doch damals mein erster Kontakt zu einer HI-Familie war und ich mich nicht mehr so wir ein "Außerirdischer"fühlen mußte. Ich wünsche Euch viel Spass, vielleicht klappt es bei uns ja im nächsten Jahr. Lieben Gruß Nina

  • Benutzer-Avatarbild

    Pille und HI

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo, endlich kann ich wieder mitschreiben, konnte mich lange nicht einloggen, vielen DANK an Ulrike und Uwe für das neue Passwort. Bei uns ist es sehr stressig, daher konnte ich mich auch lange nicht melden. Wir haben zur Zeit mal wieder ganz oft niedrige Werte, was lange nicht der Fall war. So kommt Jacqueline bei 2,8 ins Schleudern weil sie lange nicht so niedrige Werte hatte. Keine Ahnung wo das so plötzlich wieder herkommt. Ansonsten habe ich muß ich leider gestehen keinen großen Überblick…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nüchternzucker

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo Thomas, das mit dem Fisch und Eiweiß interessiert mich nochmal. In wie fern gibt es da Probleme? Bei Jacqueline hab ich jetzt nämlich festgestellt, dass alle Milchprodukte also ja auch die Richtung Eiweiß einen fürchterlichen Mundgeruch verursacht. Wir haben die ganze Zeit gedacht, da ihr Magen ja immer wieder mal Probleme macht, das dieser noch immer nicht ganz in Ordnung ist, dabei sind es anscheinend nur die Milchprodukte die so einen Ärger machen. Fisch ißt sie nicht groß, deshalb habe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Brauche mal Eure Hilfe

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo, dieses gehört zwar nicht hier ins Forum, wollte Euch trotzdem nur mal fragen ob ihr vielleicht schon mal etwas gehört habt. Und zwar geht es meiner Mutter ja schon lange recht schlecht. Nun haben wir herausgefunden, dass das Bindegewebe anscheinend irgendwie krank ist. Es hat am ganzen Körper überhaupt gar keinen Halt mehr. Rutscht alles nach unten. Der Po sitzt schon nicht mehr dort, sondern ist ganz weit nach unten gerutscht, sodass die Wirbel auch schon nicht mehr richtig stimmen. Die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Nüchternzucker

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo, Jacqueline ist ja 2x operiert (98%) und hat morgens Werte zwischen 5,0 und 6,0 mmol. Muß dann ja trotzdem frühstücken, denn bis zur ersten Pause in der Schule ist die Zeit zu lange. Gefallen tut mir das morgens nicht, denn sie hat noch keinen richtigen Hunger. Außerdem kann ich ihr dann nur Toast oder Brötchen anbieten, keine Cornflakes, Marmelade oder Nutella. Meist quält sie sich nur ein kleines Toast mit Butter rein. Die Werte bleiben dann in der Schulzeit bis 13.00 Uhr um die 5,0-6,0,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke - Nachlese Elterntreffen

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo Ulrike, das ist nett das Ihr uns an den Fotos teilnehmen laßt. Habe leider nichts bekommen, könntest Du da vielleicht auch noch mal nachschauen. Danke im Voraus. Lieben Gruß Nina

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke - Nachlese Elterntreffen

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo, irgendwie beneide ich Euch jetzt. Ihr wißt welches Bild hinter den Namen steht Waren echt traurig nicht bei dem Treffen dabei gewesen zu sein. Erzählt doch mal etwas mehr, würde mich wirklich interessieren. Lieben Gruß Nina

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles Liebe und wollte mal nachfragen

    nina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo, Jacqueline wird ja nun auch schon 13, und wir müssen extrem auf die Ernährung aufpassen, da sie seit ca. 2-3 Jahren anscheinend keine Geschmacksverstärker und auch keine Dinge mit Lactose verträgt. Kleine Mengen schon, aber den ganzen Tag so ein Zeug gibt wieder wochenlange Bauchschmerzen. Als Baby und Kleinkind gab es auch bei uns die lieben Fruchtzwerge, weil man dort auch mal viel Mondamin untermischen kann. Aufpassen mußten wir immer bei Mittagessen mit Kartoffeln die geschält im Wass…