Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 981.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie immer zu allem zu spät

  • Benutzer-Avatarbild

    Teens und junge Erwachsene

    cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Ist es bei euch auch so das eure Teens bzw. ja bereits erwachsenen HI ler nix mehr von dem Thema wissen wollen? Zuckerwerte werden gemacht notfalls zu hoch oder zu niedrig registriert bei nachfragen bekommt man ne maulende Antwort irgendwie ist das Thema durch. Beim Arzt wird noch drüber geredet aber zu Hause und im Leben soll der „scheiss“ (sorry ist aber doch so) jetzt bitte ein Ende haben und nicht mehr das Leben bestimmen oder geht es nur mir so? Ist ja toll wenn sie alles alleine hinbekomme…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo wir leben seit 22 Jahren in Portugal und gerade hier kann eigentlich jeder mit Hyperinsulinismus was anfangen hatte nie Probleme wohin geht sie? Wenn es leichter ist auf Portugiesisch könnt ihr mich auch per E-Mail erreichen dacostadias@gmail.com die besten Erfahrungen habe Ich im Sta Maria gemacht . Wenn ihr benötigt das jemand mitkommt meldet euch rechtzeitig. Mache ich gerne. Bin hier in Portugal was HI angeht nie auf Unverständnis gestoßen egsl ob Zahnarzt oderChirurgen egal ob Kinder …

  • Benutzer-Avatarbild

    HI und zu hohe Triglyceride?

    cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo Nina ja bei Patricia sind die Werte auch in den letzten 3 Jahren höher geworden leider ist sie auch wieder pummeliger und das hilft auch nicht Sport ist auch nicht ihres. Auch wahrscheinlich hausgemacht durch Bewegungsbremse wegen den hypos haben im September Termin bei einem Diabetologen mal sehen ob sie uns nehmen fühl dich herzlich gedrückt

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal ne komische Frage

    cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hi ist ja eine genetische Sache (meistens wenigstens) so viel ich weiß Nun aber meine Frage Diabetes 1 gehört ja zu den autoimmun Krankheiten Hi auch? Weiss da jemand was? Sorry fürs lange nicht melden aber hab so einige "Gesundheitliche Probleme" zu verkraften Cristina

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo mama von Paul uns gibt es auch noch Patricia ist nun inzwischen 22, hat hier in Portugal einen behindertengrad von 76% bekommen sie lernt etwas langsamer; muss mehr investieren um sich was zu merken hat aber trotz aller Widrigkeiten vor 2 Jahren ihr Abitur geschafft. Nicht unbedingt hohe Noten aber geschafft

  • Benutzer-Avatarbild

    viele fragen zur neuen situation

    cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo auch von uns. Wir leben seit 20 Jahren mit hi und sind hier in der Gruppe die ältesten. Patricia ist auch diffus und hat 2 verschiedene hi Gene mitbekommen. Hat es also vo Vater und Mutter bekommen. Man kann mit hi Leben. Es ist kein Schreckgespenst auch wenn man zeitweise daran verzweifelt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Uns würde es sehr interessieren. Leider ist es noch nicht bis portugal gekommen

  • Benutzer-Avatarbild

    Kalium und HI?

    cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Sorry, Geht heute nicht um Patricia, sondern um meinen Sohn Martin. Daten.. Er hat auch hi, aber passiv, von mir geerbt. Er ist 1m93 groß und hat an die 130 Kilo. Also groß, zu schwer Vor fast 2 Wochen dauerübel, Krämpfe, und psychischer Zusammenbruch. Montag bin ich mit ihm ins KH. Zucker bei 350 und kaum Kalium im Blut. Seit Montag bekommt er nun Insulin, und Kalium. Zuckerwerkes besser aber Kaliumpermanganat steigt nicht. Kann alles und noch viel mehr sein. Ist mir klar, aber kann das mit dem…

  • Benutzer-Avatarbild

    noah ist endlich wieder zuhause

    cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Super dass ihr zu hause seid. Freu mich mit euch mit

  • Benutzer-Avatarbild

    Khalid Hussain stellt Serolimus vor

    cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Irene, gibt es über dieses Medikament irgendwelche Infos auf deutsch? Ich finde nichts.

  • Benutzer-Avatarbild

    Endlich wieder!

    cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Nachdem ich mit Passwort und neupasswort ansuche nicht weiter kam.. Heute klappte es wieder Gott sei dank Von uns gibt es außer wieder mal Hypos am laufenden Band nichts neues. Na das sind wir ja wenigstens gewöhnt

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab hier todmüde Kids die Bach dem Frühstück wieder im Bett entschwunden sind. Also wird heute einfach ruhiger Tag genossen. Messfrei habe ich beschlossen. Manchmal braucht man auch etwas pause Paty würde gerne 3 Wochen als freiwilliger Helfer nach Afrika. Außer den nötigen Impfungen und genug SOS Zeug für sie... Was sollten wir noch beachten? Kleine Kinder kleine sorgen.... Oder wie war das? Sie wird Flüge :fie:

  • Benutzer-Avatarbild

    Weihnachten

    Cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Danke Das wünsche ich auch allen von ganzem Herzen. Gesegnetes Fest und gemütliches Beisammensein

  • Benutzer-Avatarbild

    Grad der Behinderung

    Cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Halte euch fest die Daumen

  • Benutzer-Avatarbild

    Diabetesmedikamente oral

    Cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Danke auch dir Paul. Ich denke dass die 1/2 omatablette mal weiter im Programm bleibt. Nur die derzeitigen Hypos machen etwas sorge (abiturjahr)

  • Benutzer-Avatarbild

    Diabetesmedikamente oral

    Cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Davon geben wir gerne auch einige ab. Bekam gerade SMS... 37! Na Super. Ich mag das genausowenig wie die 200 irgendwas am Abend vor den Tabletten. Geht bitte mal irgendwas normal?

  • Benutzer-Avatarbild

    Diabetesmedikamente oral

    Cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Pat macht sowieso alles anders. Daran sollten wir uns ja gewöhnt haben.... Lach Wenigstens sind die nachtwerte besser. Mit dem Hypos kann ich eher umgehen als mit zu hohen Werten :rofl: Irgendwann bekommen wir das auch hin!

  • Benutzer-Avatarbild

    Diabetesmedikamente oral

    Cristina - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Ist da schon wer von euch da vorbeigeschlittert? Oder habt ihr gleich zum Spritzen begonnen? Pat nimmt sie nun seit August. Die Werte nachts vor dem schlafen gehen sind nun unter 150 Nur tagsüber häufen sich wieder Hypos Kann das nun mit der Tablette zusammenhängen? Oder spinnt die pankreas einfach mal wieder? Mensch es gibt in der Hinsicht so gar keine Erfahrungen

  • Benutzer-Avatarbild

    Patricia

    Cristina - - Vorstellungsrunde

    Beitrag

    Danke Irene für deine lieben herzerwärmenden Worte. Du und Uwe. Wir 3 waren die ersten die sich damals gefunden haben. Frau dr. Schober hat sich ihre Ruhe verdient. Ob sie diese auch genießen kann? Gibt es dr. Seidl noch? Den habe ich mir damals als Assistenzarzt so gut zurechterzogen. Dass das Foto noch da hing macht mich froh. So viel ich weiß hängt es in Mödling auf der Intensivstation immer noch. Tja. So wird man berühmt... :pump: