Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Benutzer-Avatarbild

    HI bei Erwachsenen

    vio - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Tja, da haben sich unsere Antworten wohl überschnitten, habe Dir gerade geantwortet... Eine endokrinologische Gynäkologin, bei der ich wg. PMS war, hat das OGT gemacht. Sie hat mir Logi empfohlen und Metformin verschrieben. Das ging gar nicht, ich war total unterzuckert und ein Diabetologe, bei dem ich damit war, meinte bloß: Mit Metformin könne man nicht unterzuckern! Nach Absetzen des Mittels ging es mir zum Glück gleich besser. Die Gynäkologin war diejenige, die mich jetzt an die Ernährungsbe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Brauche Rat Ernährung zur Stabilisierung

    vio - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hey, ich lasse Kartoffeln, Reis, Nudeln und Brot weg, um den Insulinwert nicht so hoch steigen zu lassen. Ich ernähre mich in Anlehnung an Logi. Obst, Gemüse und Salat nur in Kombination mit Eiweiß. Allerdings waren meine Zuckerwerte bei den beiden OGT's, die bei mir gemacht wurden, in Ordnung, nur die Insulinwerte wollten nicht runter gehen. Weitere Untersuchungen wurden bei mir noch nicht gemacht. Die nehme ich jetzt in Angriff, sobald ich einen Arzt finde, der sich damit auskennt und die Unte…

  • Benutzer-Avatarbild

    HI bei Erwachsenen

    vio - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Danke für die schnelle Antwort. „super Werte“: Soweit ich das beurteilen kann (aus meiner Internetrecherche) sind zwar die Zuckerwerte toll, aber die Insulinwerte sind zu hoch. Wenn ich die Gynäkologin, die das OGT gemacht hat, richtig verstanden habe, muss der Wert nach einer Stunde wieder auf dem nüchtern-Wert sein. (meine Werte: nüchtern 9,20, nach einer Stunde noch immer bei 64,00) „Hausarzt“: Der war leider schon damit überfordert, als ich ein Kontroll-OGT nach einem Jahr machen lassen woll…

  • Benutzer-Avatarbild

    HI bei Erwachsenen

    vio - - Leben mit CHI

    Beitrag

    Hallo, ich bin 39 Jahre alt und somit wohl "erwachsen" Vielleicht kann mir dennoch hier jemand helfen: Meine Frage ist zunächst, ob ich überhaupt HI habe. Im Sommer 2007 wurde bei mir ein OGT gemacht mit folgenden Werten: BZK/OGT 0’ 79,0 mg/dl BZK/OGT 60’ 137,0 mg/dl BZK/OGT 120’ 126,0 mg/dl BZK/OGT 150’ 109,0 mg/dl Insulin basal 9,20 mIE/l Insulin/OGT 30’ 67.30 mIE/l Insulin/OGT 60’ 64.00 mIE/l HBA1C 5,4 % Weitere Untersuchungen - außer OGT - wurden bisher nicht gemacht, um die Ursache herauszu…