Neues vom Kinder Pflege Netzwerk e.V. September 2017

      Neues vom Kinder Pflege Netzwerk e.V. September 2017

      Wir freuen uns wie immer die News unseres Netzwerkpartners Kinder Pflege Netzwerk e.V. bekannt zu geben.

      Liebe Mitglieder, Eltern, Unterstützer*innen und Netzwerkpartner*innen, wir hoffen, der Sommer war für alle eine schöne, erlebnisreiche, aber auch erholsame Zeit. Nach einer längeren Pause wollen wir mit unserem Newsletter wieder interessante Neuigkeiten verbreiten.
      TERMINE
      Bereits am kommenden Mittwoch den 20.09.2017 findet von 12.00 bis 17.00 Uhr eine Außensprechstunde zu Vereinbarkeitsthemen in unserer Geschäftsstelle statt. Und am Abend kann zwischen 19.00 und 21.00 Uhr in der Hobelbar beim Salon für inklusiven Dialog zum Thema Pränataldiagnostik mitdiskutiert werden.

      Die nächsten Kinder Pflege Stammtische finden am 26.09.2017 und 10.10.2017 in Berlin-Zehlendorf statt. Am 26.09. wird sich das Projekt Nestwärme vorstellen, das ehrenamtliche Zeitschenker*innen mit Familien mit einem schwerstkranken oder behinderten Kind zusammenbringt.
      In Berlin-Prenzlauer Berg gibt es am 11.10.2017 Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Weitere Informationen unter kinderpflegenetzwerk.de/pflege-projekte/stammtisch.
      Anmelden und mitreden: ab kommenden Mittwoch, den 20.09.2017, finden wieder Familienforen des Berliner Beirats für Familienfragen statt. In diesem Jahr liegt der Fokus auf dem Thema Familienfreundliches Wohnen. Da sollten Familien mit einem behinderten oder chronisch kranken Kind nicht fehlen!
      Weitere Informationen unter familienbeirat-berlin.de.

      Am 29.09.2017 findet die Konferenz „Inklusion als Chance, Schule neu zu denken“ in Berlin statt (atempo.at/de/Akademie/Bildungf…d=showEventDetails&id=136).
      Nur noch wenige Restplätze: am 09. und 10. Oktober 2017 findet in Datteln die Fortbildung: „Luft-Leben-Atmen - Pflege bei langzeitbeatmeten Kindern und Jugendlichen“ statt. Weitere Informationen im Anhang.

      Ebenfalls nur noch wenige Restplätze: am 20. und 21.10.2017 findet in Berlin eine Fachtagung zum Thema "Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit komplexer Behinderung" statt. Weitere Informationen unter spastikerhilfe-berlin-eg.de.

      Ein Elternkurs „Nicht ganz alltäglich“ der Beratungsstelle „Die Insel“ (Berlin-Spandau) richtet sich an Eltern von Kindern mit Entwicklungsverzögerung, Behinderung, unklaren Diagnosen, Auffälligkeiten, chronischen Krankheiten, u.ä.. Nächster Termin ist der 28.09.2017. Weitere Informationen im Anhang.

      WAS NOCH?

      Mit unserem Konzept für eine niedrigschwellige, familienorientierte und selbsthilfeförderliche Beratungs- und Unterstützungsstelle (Niedrigschwellige Eltern Service Stelle – NESSt) wollen wir einen Beitrag für „gute Beratung“ von Familien mit einem betreuungs- oder versorgungsintensiven Kind leisten: kinderpflegenetzwerk.de/ueber_uns/beratungskonzept-nesst. Wir freuen uns über Feedback und Anregungen.

      Der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. hat sein Informationsblatt für Eltern zum Kindergeld für behinderte (erwachsene) Kinder überarbeitet (bvkm.de/produkt/kindergeld).

      Es gibt wieder freie Plätze in den inklusiven Krabbelgruppen in Berlin-Steglitz (kinderpflegenetzwerk.de/inklusive_krabbelgruppen).
      Für einen Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen, die sich zu „Frühchenpaten“ ausbilden lassen, wird eine Mutter/ein Vater gesucht (Aufwand: ca. 1,5 Std., 20 €). Bei Interesse bitte bei uns melden.

      Bitte weitersagen: Auf unserem Marktplatz sind u.a. neue Gesuche nach Personal eingestellt: kinderpflegenetzwerk.de/marktplatz/gesuche.

      Unterstützt/Unterstützen Sie unseren Verein bei Ihren Online-Einkäufen! gooding.de/kinder-pflege-netzwerk-e-v-41717

      Weitere Informationen, u.a. zu Gerichtsurteilen und Veranstaltungshinweisen hält unser Archiv bereit: kinderpflegenetzwerk.de/akuelles/archiv.

      Ein Blick in unsere Datenbank mit bundesweiten Adressen kann lohnen: kinderpflegenetzwerk.de/pflege-projekte/hilfreiche-adressen.

      Ihr/Sie findet/finden uns in den sozialen Netzwerken unter facebook.com/KiPfNetz und twitter.com/KiPfNetz.

      Wir freuen uns, wenn diese Informationen Euer/Ihr Interesse gefunden haben. Wir danken für die Unterstützung und Weiterleitung dieses Newsletters an weitere Interessierte.

      Natürlich könnt/können Ihr/Sie uns auch eigene Hinweise zur Weiterleitung schicken. Anregungen und Kritik nehmen wir gerne entgegen. Eine Aufnahme in unseren E-Mail-Verteiler ist möglich mit einer E-Mail an buero@kinderpflegenetzwerk.de und dem Betreff „Newsletter bestellen“. Wer keine Nachrichten mehr von uns erhalten möchte, schickt uns bitte einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Newsletter abbestellen“.
      Mit herbstlichen Grüßen
      Claudia Groth
      --Kinder Pflege Netzwerk e.V.Ritterstr. 4
      12207 Berlin
      Tel.: 030 / 76 76 64 52
      Fax: 030 / 76 76 64 53
      claudia.groth@kinderpflegenetzwerk.de
      kinderpflegenetzwerk.de
      unsere Geschäftsstelle (Di 12.00 bis 17.00, Mi u. Do 09.30 bis 14.30 Uhr):Jungfernstieg 4b
      12207 BerlinTel.: 030 / 21 95 75 79
      buero@kinderpflegenetzwerk.de
      Twitter: twitter.com/KiPfNetzFacebook: de-de.facebook.com/KiPfNetz
      Übrigens: unsere Angebote sind in der Regel kostenfrei. Wir freuen uns über eine Anerkennung oder Unterstützung unseres Engagements.
      Unser Spendenkonto:
      Kontonr. 1121644800
      BLZ 430 609 67
      IBAN: DE43 4306 0967 1121 6448 00
      BIC: GENODEM1GLS
      GLS Gemeinschaftsbank eG
      Dateien