Dachverband-NEWS-Kindernetzwerk Oktober 2017

      Dachverband-NEWS-Kindernetzwerk Oktober 2017

      Von: Ursula Stein [mailto:stein@kindernetzwerk.de]
      Gesendet: Dienstag, 10. Oktober 2017 13:40
      An: Ursula Stein <stein@kindernetzwerk.de>
      Betreff: Die nächsten Veranstaltungen von Kindernetzwerk e. V.

      Liebe Mitarbeiter in den Mitgliedsorganisationen,

      kaum ist es Herbst geworden, nimmt die Anzahl von Veranstaltungen und auch von Informationsangeboten von Kindernetzwerk e. V. wieder rasant zu. Deswegen möchten wir Sie mit dieser Mail über drei hochinteressante Veranstaltungen informieren, die noch im November bzw. Dezember stattfinden sowie auch über unsere Jubiläumstagung, vom 01. bis 03. März 2018 in Berlin.
      Doch der Reihe nach:

      Vfa-Veranstaltung „Off-Label-Gebrauch“ am 08.11.2017 in Frankfurt

      Zunächst einmal laden wir Sie sehr herzlich zu unserer diesjährigen gemeinsamen Veranstaltung mit dem Verband forschender Arzneimittel-Unternehmen (vfa) am 08.11.18 nach Frankfurt/Main (Eschersheimer Tor 2) ein. Auf vielfachen Wunsch von Eltern und der Eltern-Selbsthilfe und auch der Kinder- und Jugendärzte werden wir diesmal das Thema „Off-Label-Gebrauch im Kindes- und Jugendalter von Arzneimitteln“ in den Fokus stellen. Bedauerlicherweise ist es heute immer noch so, dass sehr viele Arzneimittel für Kinder und Jugendliche Off-Label verabreicht werden, was bedeutet, dass diese grundsätzlich für bestimmte Indikationen im Kindes- und Jugendalter gar nicht zugelassen sind. Da aber auch häufig keine Alternativen zur Verfügung stehen, stehen Eltern wie Mediziner gleichermaßen vor einem großen Dilemma. Wie dieses Dilemma zu lösen ist und wie Eltern im Alltag und in der Praxis ganz konkret damit umgehen können, wird bei der gemeinsamen Tagung von Kindernetzwerk e. V. und vfa in Frankfurt im Blickpunkt stehen. Nach den Erfahrungen aus den vergangenen Jahren mit dieser Veranstaltung können wir Ihnen nur raten, sich für diese Veranstaltung noch anzumelden, da alle bisherigen in diesem Rahmen abgehandelten Themen auf ausgesprochen große Resonanz und auf ein sehr positives Feedback bei den jeweiligen Teilnehmern gestoßen sind. Programm und Anmeldeunterlagen finden Sie in der Anlage.

      AK4 „Jugendliche im Kindernetzwerk“ Treffen vom 08.12. – 10.12.2017 in Düsseldorf

      Darüber hinaus möchten wir Sie bitten, die Jugendlichen, Adoleszenten und jungen Erwachsenen innerhalb Ihrer Organisation über das nächste Treffen des Arbeitskreises „Junge Erwachsene im Kindernetzwerk“ zu informieren, der vom 08.12. – 10.12.2017 in Düsseldorf erneut zusammenkommen wird. Auch diese Treffen finden speziell bei älteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen immer eine große Resonanz, weil dort Themen besprochen werden, die junge Menschen in ganz besonderer Weise berühren und die aktuell bewältigt werden müssen. Um sich hierüber näher zu informieren, senden wir Ihnen ebenfalls in der Anlage den neuesten Newsletter unseres Arbeitskreises „Junge Erwachsene im Kindernetzwerk“ zu, bei dem Sie unter Punkt „Nächstes Treffen des AK4 in Düsseldorf“ nähere Informationen vorfinden. Wir würden Sie sehr bitten, dies an die jeweils altersmäßig passenden Adressaten in Ihrer Eltern-Selbsthilfe-Vereinigung oder Organisation weiterzuleiten, damit die jungen Menschen bei Ihnen bei Interesse die Chance haben, sich für dieses Treffen in Düsseldorf anzumelden. Auch hierfür haben wir bereits einen speziellen Anmeldebogen vorbereitet, den Sie ebenfalls in der Anlage vorfinden.

      Kindernetzwerk-Jubiläumstagung von 01.03. – 03.03.2018 in Berlin

      Und schließlich senden wir Ihnen in einer weiteren Anlage den derzeitigen Stand des Vorprogramms der Jubiläumstagung von Kindernetzwerk e. V. zu, die vom 1. bis 3. März im Campus-Virchow Klinikum in der Charité in Berlin stattfinden wird.
      Das Programm wird nun in der nächsten Zeit endgültig fertiggestellt werden, so dass Sie die aktualisierte Fassung spätestens Ende Oktober auf der Kindernetzwerk-Homepage unter kindernetzwerk.de finden können. Doch bereits das jetzt fertiggestellte Vorprogramm zeigt, dass wir wieder ein hochinteressantes und sehr vielfältiges Programm zusammengestellt haben, das für jeden Geschmack und ganz speziell für viele Krankheitsgruppen, die in der Mitgliedschaft von Kindernetzwerk e. V. zu finden sind, eine Menge bietet. Auch hier senden wir Ihnen in der Anlage den Anmeldebogen zu, den wir Sie ebenfalls bitten, möglichst zeitnah auszufüllen (falls noch nicht geschehen) und an unsere Mitarbeiterin Sonja Orth (orth@kindernetzwerk.de) zurückzumailen oder an uns per Fax unter 0 60 21/1 24 46 zurückzusenden.
      Je früher Sie sich anmelden, desto größer ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in den vorbestellten und preisreduzierten Hotelkontingenten von Kindernetzwerk e. V. noch ein Zimmer erhalten können.

      Besten Dank an alle für Ihr Interesse an den Kindernetzwerk-Veranstaltungen, über deren rege Beteiligung wir uns sehr freuen würden.
      Bei Rückfragen zu den einzelnen Veranstaltungen können Sie sich natürlich jederzeit telefonisch oder per E-Mail melden.
      In der Hoffnung, Sie bei der ein oder anderen Veranstaltung in der nächsten Zeit sehen zu können, verbleibe ich für heute mit besten Grüßen auch im Namen der gesamten Geschäftsstelle von Kindernetzwerk e. V. in Aschaffenburg und der Koordinierungsstelle der Eltern-Selbsthilfe in Berlin

      Raimund Schmid
      Dipl.VolkswirtKindernetzwerk-GeschäftsführerMedienbüro / Fachjournalist
      Hanauer Straße 8
      63739 Aschaffenburg
      Tel.: 0 60 21/21 89 79
      Fax: 0 60 21/ 1 24 46
      Mobil: 0173/295 87 44
      Mail: schmid@kindernetzwerk.de
      Dateien