Wie wär es mal mit einer REHA?

      Wie wär es mal mit einer REHA?

      Unser Dachverband Kindernetzwerk schreibt uns:

      Liebe Mitgliedsgesellschaften,
      anbei finden Sie das Programm für einen Workshop zum Thema Rehabilitation für Kinder und Jugendliche.
      Bitte leiten Sie dieses innerhalb Ihrer Organisation an Ihre Mitglieder, Mitarbeiter und Organisationen, mit denen Sie kooperieren weiter.
      Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

      Wie wär es mal mit einer REHA?

      Durch eine Reha kann der Verlauf einer Krankheit verbessert oder die Heilung erreicht werden. Leider wird die Möglichkeit eine REHA in Anspruch zu nehmen, in Deutschland zu wenig genutzt. Die Verordnungszahlen sind rückläufig. Ursachen dafür gibt es viele. Häufig wissen die Eltern aber auch nicht genug über das Thema. Die Hemmschwelle, die Kinder und Jugendlichen aus ihrem Alltag herauszunehmen ist groß.
      Der Workshop richtet sich an betroffene Eltern und zu dem Thema beratende MitarbeiteInnen von z.B. Selbsthilfeorganisationen, aber auch allen anderen Beratungsstellen.
      Der Workshop soll die Eltern und Berater über das Thema REHA aufklären und ihnen eine bessere Entscheidungsgrundlage für eine REHA geben.
      Der Workshop findet am 17.11.2017 in Düsseldorf statt.Die Teilnahme ist kostenfrei.
      Anmeldeschluss ist der 10.11.2017.
      Die Anmeldung erfolgt unter info@kindernetzwerk.de oder 06021.12030.

      Herzliche Grüße,
      Henriette Högl

      Weitere Informationen finden Sie auf kindernetzwerk.de
      Bitte teilen Sie auch unsere Facebook Seite facebook.com/kindernetzwerk.
      -Dr. med. Henriette Högl
      (Referentin der Kindernetzwerk Akademie)
      Kindernetzwerk e.V.
      Schiffbauerdamm 19
      10117 Berlin
      030/25765960
      +49 172 3090353
      kindernetzwerk.de
      Dateien